LOTUS EXIGE SPORT 350

 

Neue Lotus Exige Sport 350 – Noch leichter. Noch schneller. Auch als Roadster.

Der Lotus Exige Sport 350 ist 51 kg leichter als sein Vorgänger Exige S und hat mit seinen 350 PS nur 3,2 kg pro PS. Von 0-100 km/h katapultiert sich der Lotus Exige Sport 350 in 3,9 Sekunden und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 274 km/h. 

Das Schaltgetriebe wurde umfassend überarbeitet und garantiert noch genauere und schnellere Gangwechsel. Vor allem, ist das Getriebe auch optisch ein echter Hingucker geworden, so dass es sich nicht mehr im Getriebetunnel verstecken muss, sondern  durch eine offene Schaltkulisse in Szene gesetzt wird. Der Lotus Exige Sport 350 ist mit dem Automatikgetriebe nur geringfügig schneller als mit dem Schaltgetriebe. Der Unterschied beträgt lediglich 0,1 Sekunden (0-100 km/h in 3,8 Sekunden)

Eine andere Veränderung ist die neue Heckklappe der Lotus Exige Sport 350. Sie besteht jetzt aus Lüftungsschlitzen und ist nicht mehr wie bei dem Vorgänger verglast. Durch diese Veränderung erhält der Lotus Exige Sport 350 einen neuen niedrigeren Schwerpunkt, zu dem unterstützt sie auf dich Kühlung des Motorraums – dieses Merkmal wurde erstmals im Jahr 1980 beim Lotus Esprit Turbo eingeführt.
 

 

  Infomaterial
Konfiguration
Testfahrt